Kursplan  ab 4. Dezember 2017

--> Zu den Kursbeschreibungen springen 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

ATALAY

 10:00 -11:30

Hatha Yoga

sanfte Praxis

GABRIELLA

09:30 - 11:00

YinYoga

in Winterpause

ATALAY

 09:30 - 11:00

Yoga Vinyasa flow

Level Beginner - 1

GABRIELLA

09:30 - 11:00

Yin Yoga

für alle

GABRIELLA

9:00 - 10:30

Yoga Vinyasa flow

Level Beginner - 1

JULIA / BRIGITTE

 10:00 - 11:15

YinYoga

für alle

VERA / KATJA

09:30 -10:30

Yoga Vinyasa flow

Level Beginner - 1

DORO

10:00-11:00*

Pilates

für alle

DORO
10:00 -11:00

Pilates

für alle

DORO

11:15 - 12:15*

Mom & Baby Pilates
 
Beginner / für alle

 



DORO
10:00 - 11:00

Pilates
für alle

ULRIKE
11:30 - 12:30

Pilates mit Elementen aus

dem Faszientraining
für alle

VERA / KATJA
10:45 - 12:15

Yoga Vinyasa flow
Level 1-2

 


 

 

 

SARVANI

14:00 - 15:00*

YOGA für Kids

SARVANI

15:15 - 16:15*

 YOGA für Teens

 

DORO

12:30 - 13:30

Pilates
 
Beginner / für alle

DORO

17:00-18:00

Pilates
für alle

 


DORO

17:00 -18:00*

Indoor - Cycling

 

AURELIA

17:00 - 18:00

Pilates
für alle

in Winterpause

CONNY / DORO

17:30 - 18:30

Pilates
für alle

 

MARTINA

16:30 - 18:00*

Ashtanga Yoga
Beginner / für alle

 in Winterpause

SANDRA

17:00 - 18:30*

YinYoga
für alle

 

JULIA

18:15 - 19:30

YinYoga
für alle

ULRIKE

18:30 - 19:30

Faszien-Training
für alle

in Winterpause

JULIA

17:45 - 19:00

YinYoga
für alle

 

FRAUKE

18:15 - 19:45

Yoga Vinyasa flow

Level 1


Yoga-Workshops**

siehe Aushänge
oder Website
unter "Aktuelles"

 

DORO

18:15 - 19:15

Pilates

Level 1-2

LORENZ

18:15 - 19:45

Yoga Vinyasa flow

Level 1

DORO

18:15 - 19:15

Pilates
mit Elementen aus
dem Fazientraining

für alle


 

 
* bitte um Voranmeldung bis 17 Uhr
am vorherigen Tag, Kurs findet ab 3 TN statt!
(Anmeldung per SMS, Whatsapp oder telefonisch)

** separate Anmeldung
 erforderlich, mit Zuzahlung

Unsere Räumlichkeiten können angemietet werden!

JULIA

19:45 - 21:00

YinYoga
für alle

 

LORENZ

20:00 - 21:00

Yoga Vinyasa flow
Beginner / für alle

CONNY

19:30 - 20:30

Pilates

Beginner / für alle

FRAUKE

20:00 - 21:00


Rücken Yoga
Beginner / für alle

SANDRA / GABRIELLA

19:00 - 20:15*

YinYoga

Entspannt ins Wochenende

für alle

 


 

 

19:30 - 20:45

Yoga Vinyasa flow

offene Klasse - für alle

in Winterpause

 

 



 

Kursbeschreibungen

 

Pilates-Training

Pilates-Training ist ein ganzheitliches und anspruchsvolles Bewegungskonzept. Das sanfte Workout kombiniert Atemtechnik, Kraft, Koordination und Beweglichkeit in harmonischen, fließenden Bewegungen. Diese Trainingsform trägt durch das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele zu neuer Vitalität und besserem Wohlbefinden bei. Regelmäßiges Training der Tiefenmuskulatur macht Sie leistungsfähiger, es sorgt für ein neues Körpergefühl und stärkt Ihre Haltemuskeln für eine gute Körperhaltung. Der Körper wird ausgeglichener, elastischer, kräftiger und geschmeidiger. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren der in der Körpermitte liegenden Muskulatur des Bauches und Beckenbodens – für eine starke Körpermitte und einen flachen Bauch. Der Atmung kommt eine große Bedeutung zu, sie wird bewusst in jeder Übung eingesetzt und sorgt für neue Vitalität und Energie.

 

Vinyasa Yoga

Die Asanas (Körperübungen) werden mit einem gleichmäßigen und tiefen Atemfluss synchronisiert und so zu einem dynamischen, fließenden Bewegungsablauf verbunden. Vinyasa Yoga weckt eine neue Körperwahrnehmung. Die intensiven Übungen bauen Muskulatur auf, fördern Beweglichkeit und innere Balance – und stärken den Kontakt zum tiefsten Inneren. So steht Vinyasa Yoga auch für den Prozess eigener Entfaltung. Es beruhigt den Geist, öffnet das Herz und hilft, sich selbst wieder in aller Kraft und Lebendigkeit zu spüren. Entspannt und mit neuer Energie kann man dem Alltag begegnen. Für alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Yoga Beginner:                                                Erlerne die Grundlage, mit der alles beginnt oder wenn man Gelerntes auffrischen möchte!

Level Beginner-1:                                           für Anfänger mit Vorkenntnissen

Level 1:                                                              Mittelstufe

Level 1-2:                                                          Fortgeschrittene        

Offene Klasse:                                                 für alle geeignet

sanfte Praxis                                                  ruhige und sanfte Kurseinheit

 

 

Hatha Yoga 

Hatha Yoga ist die Basis aller körperorientierten Yogastile. Hatha Yoga fördert die Lebensenergie, macht uns geschmeidiger und kräftig, entspannt und regeneriert, bringt Gelassenheit und schenkt Freude. In diesem Kurs werden die Grundlagen des Hatha yoga vermittelt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Das Yoga ist ruhig und wir üben uns in Achtsamkeit, um die Asanas bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Für alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten.
Der Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine ruhige, sanfte Yoga-Praxis. Sie hält den Körper beweglich, harmonisiert den Fluss der Lebenskraft und hilft, gefühlsmäßig im Lot zu bleiben. Die Übungen erfolgen ohne aktiven, kraftvollen Muskeleinsatz und werden länger als in anderen Yogastilen gehalten. Dies fördert das Loslassen, den inneren Frieden und wirkt beruhigend auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich zum oft schnelllebigen Alltag.

 

RückenYoga

Dieser Kurs hilft Dir bei der Kräftigung, Mobilisierung und Dehnung der Rücken-Muskulatur. Du kannst diesen Kurs sowohl präventiv besuchen oder auch bei akuten/chronischen Rückenbeschwerden (Level für alle).

 

Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga ist eine dynamische und kraftvolle Form des Yoga, aus der sich alle modernen dynamischen Yogarichtungen entwickelt haben. Die Körperhaltungen (Asanas) werden in einer aufeinander abgestimmten Reihenfolge mit fließenden Übergängen praktiziert, wobei der Atem die tragende Rolle spielt. Das Zusammenspiel von harmonischem Bewegungsfluss und traditionellen Atem- und Konzentrationstechniken machen Ashtanga Yoga zu einer Meditation in Bewegung.

 

Faszien-Training

Faszien durchziehen unseren ganzen Körper, umhüllen und stützen Organe und Muskeln. Für Gesundheit und Fitness spielen sie eine wichtige Rolle, denn sie schützen die Muskulatur vor Verletzungen und helfen bei Bewegungen. Das Faszientraining mobilisiert, stärkt und entspannt den Körper – und hält alle Strukturen beweglich. Und nicht nur das: Es bringt Energie, formt die Figur und ist gut für Gelenke und für den Rücken. Gleichermaßen für Yoga-, Pilates- und Fitness-Fans geeignet!

 

Fitness Pilates / Functional Training  

Fitness Pilates ist ein funktionelles und effektives Ganzkörpertraining zur Steigerung der Kondition und der Formung und Kräftigung der gesamten Muskulatur. Am Anfang steht ein kreislaufanregendes Warm up, ineinander fließende Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, Kurzhanteln, oder auch Tubes trainieren dann Muskulatur, Koordination und Balance. Das funktionelle Ganzkörper-Workout integriert in jeder Position den ganzen Körper. Es ist ein ausgezeichnetes Ausgleichstraining zu den reinen Trainingskonzepten wie Yoga und Pilates oder auch anderen Sportarten wie beispielsweise Tennis, Golf, Joggen, Fußball, Schwimmen etc.! Es werden die Pilates-Prinzipien bei allen Übungen angeleitet und  somit eine saubere Ausführung/Technik der Übungen angestrebt. Es geht um das korrekte Funktionieren des gesamten Körpers durch funktionelle Kräftigung und Stabilisierung des ganzen Bewegungsapparates - deshalb kann das Training zwar anstrengend sein, macht aber sehr viel Freude. Trendige Musik umrahmt dieses energievolle Workout.

 

Mum & Baby Pilates

Mum & Baby Pilates ist für Mütter gedacht, die kurze Zeit nach der Geburt ihre Trainingspraxis wieder aufnehmen wollen und ihr Baby mitbringen möchten. Das Ziel dieses Kurses ist nach der Geburt wieder "in Form kommen". Pilates eignet sich hervorragend, um die Rückbildung nach einer Schwangerschaft und Geburt ganzheitlich zu unterstützen.

Die Atmosphäre ist sehr entspannt: Die Mütter können Pilates praktizieren, während die Babys schlafen; sie können ihre Babys auch in die Trainings-Praxis einbeziehen oder jederzeit eine Pause einlegen um sich um das Baby zu kümmern. Durch die kleinen Gruppen wird eine ganz besondere und private Atmosphäre in den Kursen geschaffen - wohlfühlen und ganz nebenbei wieder fit werden. In diesem Kurs ist es ausdrücklich erwünscht, dass die Frauen sich austauschen. Es werden über das Training Kontakte geknüpft, Freundschaften können entstehen, schöne Momente werden geteilt und bei Schwierigkeiten Tipps von anderen Müttern gegeben.

 

 

Indoor Cycling 

Indoor Cycling ist ein ausdauerbetontes Intervalltraining auf speziellen Indoorbikes zu motivierender Musik. Jede/r Teilnehmer/in kann seine/ihre Intensität selbst bestimmen, indem er/sie den Widerstand des Rades individuell einstellt. Sehr effektives Cardio-Training!  

 

 

Kids Yoga

Dass Yoga nicht nur rumsitzen, meditieren und "Om" singen bedeutet ist inzwischen bei den meisten angekommen. Aber ist Yoga auch was für Kinder und junge Leute so zwischen 6 und 16? Ja klar! Beim Kids und Teenie Yoga ist die Stunde ganz speziell darauf abgestimmt. In der lockeren Asanapraxis zu cooler Musik werden die verschiedenen Yogapositionen sowie der Sonnengruß gelehrt. Es wird experimentiert, variiert und manchmal ein paar ganz neue Asanas erfunden. Zu jeder Stunde gehören auch Atemübungen, Entspannungsübungen und der Austausch über unsere Erfahrungen mit Yoga. Verschiedene Elemente der Yogapraxis werden nicht nur Muskeln stärken und die Gelenkigkeit verbessern, auch Ruhe und Konzentration in Angst- oder Prüfungssituationen zu behalten kann erlernt werden. Yoga Elements ist eine Stunde voller interessanter Möglichkeiten sich dem Yoga zu nähern – eine Stunde für mehr Lebendigkeit und Freude, für mehr Spaß und gute Laune. 

 

Rücken Fit

Rücken Fit ist eine ruhigere, aber intensives Training für alle Muskelgruppen, das den ganzen Körper mit Kräftigung, Lockerung und Dehnung versorgt und gegen Rückenschmerzen durch Altersbelastung vorgebeugt. Rückengymnastik mindert aber auch bereits vorhandene Haltungsschäden und eliminiert die durch Verspannung und Verkrampfung bedingten Schmerzen. Das ganzheitliche Programm endet mit einer Entspannung und sorgt für Kontraste zum stressigen Alltag, schenkt neue Vitalität, Lebensfreude und -Energie!

 

Meditation (im Yoga-Kurs)

Meditation und Achtsamkeit - Warum meditieren wir?
Jemand, der meditiert, besinnt sich auf sich selber. Er achtet auf sein seelisches Erleben, anerkennt seine Gestimmtheiten, Wachstumsprozesse und schafft einen Ausgleich zu unserer Kultur, die in einem hohen Maße von Außensteuerung geprägt ist. Das Wort Meditation kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "nachsinnen, betrachten". Meditation hat also alte Wurzeln sowohl in der westlichen Welt als auch in der östlichen Welt.
Meditation hat viele positive Auswirkungen, ist Gesundheit für den Alltag, was mittlerweile wissenschaftlich nachgewiesen ist und deshalb von Ärzten als wirksames Mittel zur Stress-Reduzierung empfohlen. Meditation ist ein Weg, der den Aufruhr unseres inneren und äußeren Lebens zur Ruhe bringen will. Meditation ist kein Glaubenssystem und keine Ideologie. Meditation will eine innere Harmonie und eine äußere Harmonie zwischen den Menschen herstellen. Meditation ist ein Weg zu Stille und Verstehen, zu lauschen und innezuhalten, zu Klarheit und zu positivem Selbstwertgefühl. Meditation ist ein Weg, der uns helfen kann zu lernen in dieser Welt zu sein und miteinander zu leben statt auf Kosten unserer Welt zu leben und voneinander getrennt zu sein. Meditation ist Erfahrung der eigenen Person und des eigenen Seins - und wird zur Wertschätzung des eigenen Seins, zur Wertschätzung anderer Wesen und zur Wertschätzung aller Wesen. Meditation beinhaltet zu lernen, den gegenwärtigen Augenblick achtsamer zu begegnen und bewusst zu leben. Meditation braucht Energie, Ausdauer, üben, üben, üben .... Die Grundhaltung ist sanft, akzeptierend, nähernd, geduldig, aufmerksam, nicht urteilend, achtsam. Meditation ist eine erhellende und befreiende Arbeit. Sie macht unser Leben einfacher, liebenswerter und stärkt unsere eigenen Kräfte.

 

 

Bitte beachten : Informationen & Etikette

 

Bei Fragen wende Dich gerne direkt an uns.

  • Wir öffnen 15 Minuten vor Kursbeginn. Der Unterricht startet pünktlich in unseren Kursräumen.
  • Wir empfehlen, dass die letzte große Mahlzeit mindestens eineinhalb Stunden vor dem Kurs zurückliegt. Trinke vorher und nachher, aber bitte während dem Yogakurs möglichst wenig.
  • Für die Pilates- und Yogakurse benötigst Du keine Schuhe, sondern es wird barfuß oder mit sauberen Socken geübt!
  • Bringe Dir bequeme Kleidung, warme Socken und ein Handtuch mit. Yogamatten, Decken, Hilfsmittel, Wasser und Tee werden von uns kostenlos gestellt.
  • Bitte vor einer Probestunde oder der Teilnahme an einem Kurs mit einem fachkundigem Arzt abklären, ob die Teilnahme an Kursen für Dich gesundheitlich vertretbar ist.
  • Die Yogastunden sind nach unterschiedlichen Stufen gekennzeichnet. Bitte auch die Wahl der Probestunde danach richten.
  • Lasse Deine Schuhe im Eingangsbereich. Nimm bitte Deine Wertsachen mit in den Kursraum oder schließe sie in der Umkleide im Spint ein.
  • Mobil-Telefone bitte im Spint in der Umkleide einschließen! Kursräume sind Handy-freie Zonen.
  • Bitte legen alle Hilfsmittel, die Du während der Stunde verwendet hast, wieder so zurück, wie Du sie vorgefunden hast. Bitte falte auch die genutzen Decken ordentlich zusammen.
  • Informiere den/die Lehrer/in vor dem Kurs über Beschwerden oder eine bestehende Schwangerschaft. Insbesondere von Herzbeschwerden, Bluthochdruck, Bandscheibenvorfällen oder Knieproblemen sollten wir wissen, damit wir auf Dich und Deine Bedürfnisse eingehen- und Übungen gegebenenfalls abändern können.
  • Tiefe Atmung ist sehr wichtig im Yoga und Pilatesunterricht. Viele Menschen reagieren empfindlich auf Parfums oder Gerüche. Trage daher bitte keine intensiven Düfte vor dem Kursbesuch auf. Hygiene und Ordnung sind uns sehr wichtig. Deshalb reinigen wir unsere Decken und Matten regelmäßig. Komme Du bitte auch mit sauberer Matte, sauberen Füßen und frischer Kleidung zu uns.
  • Wir bitten um Verständnis, dass die unterrichtenden Lehrer auf Grund von Fortbildung, Urlaub und Krankheit vom angegebenen Plan abweichen können.